Projekt Semicolon

Wie ihr vielleicht wisst, findet am 16.04.2017 das Project Semicolon statt. Gerne möchte ich euch darüber hier berichten. Auf Instagram habe ich bereits ein Bild gepostet, bei dem ihr einen kleinen Teil lesen könnt. 

 

Ich wünsche euch viel Spass beim lesen. 

 

 

Eure Mona aka MaravillaSumaya 

Eine wichtige Botschaft

Tattootrends gibt es ja immer wieder mal. Schön sind sie oft aber haben keine Tiefgründige Bedeutung. Semicolon-Tattoos sind da etwas anders. Sie weisen auf den Kampf mit einer psychischen Krankheit hin. 

Oftmals ist der letzte Ausweg eines Menschen mit einer Depression, Sucht, Essatörung, Borderline ist meist Selbstmord. Dieser Schritt ist nicht mehr Rückgängig zu machen. Daher wurde das Projekt gegründet, um genau diesen Menschen wieder Hoffnung zu geben. 

Kleines Tattoo; grosse Bedeutung

Das soll also heissen, dass man weiterleben kann, trotz einer Krankheit, die für Aussenstehende unsichtbar ist. Jeder einzelne von uns ist der Autor seines eigenen Lebens. 

Das Projekt wurde von Amy Beutel im Jahre 2013 gegründet. 

Es soll helfen, dass sich Menschen mit psychischen Leiden nicht mehr verstecken müssen. Niemand muss sich verstecken! Das Projekt soll zeigen, dass man nicht alleine ist, das es mehr Menschen mit Krankheiten gibt als man denkt. Es soll kein Tabu Thema mehr sein!! 

Was tun am 16.04.2017?

Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden, malen sich ein Semicolon auf die Hand. Manche Menschen haben dies - so wie ich - auch Tätowierte. Wenn ihr also einen Menschen mit diesem Symbol seht, wisst ihr, ihr seid niemals alleine. Ihr könnt natürlich auch ein Bild bei den sozialen Netzwerken, mit dem Hashtag #projectsemicolon, hochladen und findet so verbündete Menschen.

Das Ziel ist es, psychische Krankheiten nicht mehr als Tabu anzusehen, den Betroffenen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind und zu zeigen, dass Selbstmord nicht der richtige Weg ist. 

Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr am Sonntag, dem 16. April 2017, beim Project Semicolon mitmacht. 


Liebe Grüsse


Eure Mona aka MaravillaSumaya 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0