Nothelfer ist überflüssig?

Dieses Bild ist natürlich gestellt
Dieses Bild ist natürlich gestellt

Der Nothelferkurs soll laut dem Strassenverkehrsamt abgeschafft werden. Die Gründe dafür finde ich mehr als nur bedenklich, laut Sven Britschgi, dem Mediensprecher des Verbands der kantonalen Strassenverkehrsämter begründet dies damit, dass es in der Freizeit bedeutend mehr Unfälle gäbe als im Strassenverkehr.

 

Was ich davon halte, erfahrt ihr hier. 

 

Eure Mona aka MaravillaSumaya

Trotz viel Verkehr den Nothelferkurs abschaffen?

Die Begründung der weniger gewordenen Verkehrsunfällen kann ich mir nur so erklären, dass  die Unfälle proportional zu den momentanen Fahrzeugen auf Schweizer Strassen weniger wurde, denn ich höre jeden Tag im Radio von Verkehrsunfällen mit verletzten Personen.

 

Meine Meinung dazu ist ganz klar, dass der Nothelferkurs wichtig ist. Denn in dem Beitrag von 20 Minuten wird geschrieben, dass die Rettungskräfte schnell am Unfallort seien, aber was mich skeptisch macht ist, dass oftmals keine Rettungsgasse gebildet wird. Würde ich also so wie auf dem Bild nach einem Verkehrsunfall mit Verletzungen in einem Unfallauto liegen, könnte mir niemand helfen! Womöglich werden die Rettungskräfte durch irgendwelche Autofahrer, welche scheinbar noch nie etwas von einer Rettungsgasse gehört haben, gehindert. Was passiert also mit mir als verunfallte Person? Werde ich sterben, wenn die Rettungskräfte nicht durchkommen und niemand in der Lage ist, mir zu helfen? 

 

Und was passiert wenn ich sterbe? Werden die "Gaffer" wegen Unterlassener Hilfeleistung angezeigt? Oder ist das auch nicht mehr möglich, nachdem man keinen Nothelferkurs mehr machen muss?

 

Nothelferkurse sind sehr wichtig, da diese Kurse das Leben anderer Menschen retten kann oder bei der Rettung helfen kann, bis die Rettungskräfte vor Ort sind. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung ist laut 20 Minuten für das beibehalten des Nothelferkurses, da jedes Todesopfer eines zu viel ist. Zudem bin ich der Meinung, dass ein Nothelferkurs nicht nur im Strassenverkehr sehr wichtig ist, sondern kann auch abseits der Strasse dazu beitragen Leben zu retten. 

 

Auch wäre ein Auffrischungskurs von Vorteilen, da die Leute diesen Kurs meist vor der Autoprüfung (also zwischen etwa 16 und 18) absolvieren und dies meist so lange her ist, dass die Verkehrsteilnehmer nicht mehr genau wissen was zu tun ist, da man ja auch froh ist, wenn man dieses Wissen nicht all zu oft braucht. 

Mein Fazit

Ein Nothelferkurs sowie ein allfälliger Auffrischungskurs finde ich sehr wichtig um die Zahl der Todesopfer egal ob im Strassenverkehr oder anderswo zu senken. Jeder kann Helfen und eigentlich wäre auch jeder verpflichtet zu helfen!!

Ich hoffe, dass hat jetzt nicht viele von euch abgeschreckt, denn ich finde es ein sehr wichtiges Thema und sollte nicht einfach so entschieden werden.

 

Eure Mona aka MaravillaSumaya

Quelle: 20 Minuten Beitrag vom 5. September 2017

Kommentar schreiben

Kommentare: 0